1996 gründet der Ingenieur Guido Hiller ein Ingenieurbüro für Energie- und Automatisierungs-technik.

 

Daraus entsteht 1999 die IGEA Ingenieurgesellschaft für Energie- und Automatisierungstechnik GmbH. Das Unternehmen hat sich bis heute zu einem mittelständigen und führenden Unternehmen für Anlagen- und Sondermaschinenbau entwickelt.

 

2009 übernimmt Guido Hiller die Firma Rolf Deerberg Maschinenbau GmbH – den Weltmarkt-
führer für vlies- und folienverarbeitende Maschinen und Anlagen – und gliedert diese als
DMS Deerberg Mechanical Systems GmbH in die bestehende Unternehmensgruppe ein.

 

Die Schwerpunkte der IGEA Ingenieurgesellschaft für Energie- und Automatisierungstechnik GmbH sind:

 

Wir machen die Aufgabenstellungen unserer Kunden zu unseren eigenen und betrachten die Projekte aus Sicht unserer Kunden. Das schärft den Blick für die richtige Lösung.

 

Auf über 3.000 m² Büro- und Hallenfläche besitzen wir eine sehr hohe Fertigungstiefe und sämtliche Möglichkeiten für den modernen Maschinen- und Anlagenbau.

 

Dadurch verfügen wir über alle Kernkompetenzen, die für den Erfolg ausschlaggebend sind:

  • Mechanische und elektrotechnische Konstruktion
  • Einzelteilfertigung und Schaltanlagenbau
  • Montage und Inbetriebnahme
  • Softwareentwicklung und Prozessoptimierung